Entroster LT102

LT 102 ENTROSTER

Entroster LT 102 dient zur Rostumwandlung in Eisenphosphat und damit zur Untergrundvorbehandlung von Eisen. Ausserordentliche Kriechfähigkeit, grosses Eindringvermögen, Ausbildung einer Eisenphosphat-Schutzschicht, welche auf dem Metall sehr gut haftet und die Basis für korrisionsschützende Anstriche bildet.

VOC = 0%

Wässriger Rostumwandler auf Phosphorsäurebasis

Zusammensetzung:
Wässrige Phosphorsäurelösung, Netzmittel, Inhibitor, Haftvermittler

Aussehen:
farblos

Konsistenz:
dünnflüssig, ca 4 mPa.sec.

Eigenschaften:
Entrostet Eisen durch chemische Umwandlung von Rost in eine Eisenphosphat- Schutzschicht, welche auf dem Metall sehr gut haftet und die Basis für korrosionsschützende Anstriche bildet. LT 102 Entroster zeichnet sich durch ausserordentliche Kriechfähigkeit und Eindringvermögen auch in gealterte Rostschichten aus. Vorsicht! Viele Metalle, insbesondere Aluminium, Zink, Magnesiumdruckguss etc. werden angegriffen. Spritzer auf polierte Flächen bilden Aetzflecken. Ebenso sind Kalksteine (Marmor) vor Spritzern von LT 102 zu schützen.

Lieferform:
Gebinde mit 1, 6, 12 und 25 kg Nettoinhalt

-->